Datenschutz

Die Betreiber dieser Website nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und im Einklang mit den landesspezifischen Datenschutzbestimmungen.
Die Nutzung unserer Website ist ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (Foto, Name, Anschrift, Emailadresse) erhoben werden, erfolgt dies auf freiwilliger Basis und mit der entsprechenden Einverständniserklärung.
Verantwortliche:
Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist die:

Jan und Nina Holtz GbR
Moby Kids
Beim Schillingstift 30
22589 Hamburg
Tel: 040 5273 2440
Email: info@mobykids.de
Website: www.mobykids.de

Da bei Moby Kids weniger als 10 Mitarbeiter mit der Datenerfassung und Datenverarbeitung betraut sind, ist kein Datenschutzbeauftragter notwendig. Die Einhaltung des Datenschutzes unterliegt der Geschäftsführung.

Zweck unserer Datenverarbeitung:
Moby Kids führt bundesweit Ernährungsberatung nach §§ 20 und 43 SGB V durch. Hierzu erhält Moby Kids vom Patienten als auch von Krankenkassen personenbezogene Daten und Sozialdaten. Diese Daten müssen laut Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und Sozialgesetzbuch (SGB) geschützt werden.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur zu den in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecken. Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den genannten Zwecken findet nicht statt. Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

– Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
– die Verarbeitung zur Abwicklung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist,
– die Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist,

Kontaktformular
Die Internetseite von Moby Kids enthält Angaben, die eine schnelle elektronische Kontaktaufnahme zu unserem Unternehmen sowie eine unmittelbare Kommunikation mit uns ermöglichen, was ebenfalls eine allgemeine Adresse der sogenannten elektronischen Post (E-Mail-Adresse) umfasst. Sofern eine betroffene Person per E-Mail oder über ein Kontaktformular den Kontakt mit dem für die Verarbeitung Verantwortlichen aufnimmt, werden die von der betroffenen Person übermittelten personenbezogenen Daten automatisch gespeichert. Solche auf freiwilliger Basis von einer betroffenen Person an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelten personenbezogenen Daten werden für Zwecke der Bearbeitung oder der Kontaktaufnahme zur betroffenen Person gespeichert. Es erfolgt keine Weitergabe dieser personenbezogenen Daten an Dritte.

Server-Log-Files:
Der Provider der Website erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind Browsertyp und Browserversion, Betriebssystem, Referrer URL, Hostname des zugreifenden Rechners, Uhrzeit der Serveranfrage. Diese Daten können nicht bestimmten Personen zugeordnet werden. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Sicherheit:
Diese Seite nutzt aus Gründen der Datensicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte eine SSL Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile und daran, dass die Adresszeile des Browsers von https:// auf https:// wechselt.
Wenn die SSL-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.
Jedoch: Trotz aller Schutzmaßnahmen können Internetbasierte Datenübertragungen grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen, sodass ein absoluter Schutz nicht gewährleistet werden kann. Aus diesem Grund steht es jeder betroffenen Person frei, personenbezogene Daten auch auf alternativen Wegen, beispielsweise telefonisch, an uns zu übermitteln.

Betroffenenrechte:
Ihre Rechte, für deren Einhaltung und Umsetzung Sie sich jederzeit an die Verantwortlichen für den Datenschutz innerhalb des Unternehmens wenden können:
– Sie haben das Recht auf Bestätigung darüber, ob durch den Betreiber der Website personenbezogenen Daten verarbeitet werden
– Sie haben das Recht, Auskunft über die von Ihnen gespeicherten Daten
– Sie haben das Recht, Ihre Daten berichtigen zu lassen, sollten diese unrichtig sein
– Sie haben das Recht auf Löschung Ihrer Daten 
– Sie habend das Recht auf Datenübertragbarkeit, sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder einen Vertrag mit uns abgeschlossen haben
– Sie habend das Recht, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen.
– Sie haben das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Die für Moby Kids zuständige Aufsichtsbehörde:
Der Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Kurt-Schumacher-Allee 4
20097 Hamburg
Die Aufsichtsbehörde, bei der die Beschwerde eingereicht wurde, unterrichtet den Beschwerdeführer über den Stand und die Ergebnisse der Beschwerde einschließlich der Möglichkeit eines gerichtlichen Rechtsbehelfs.